Förderung von Selbsthilfegruppen durch die gesetzlichen Krankenkassen


Seit 2008 gelten in Bayern einheitliche Förderkriterien zur Krankenkassenförderung für Selbsthilfegruppen.
Der Antrag für Niederbayern kann an „Geschäftsstelle des Runden Tisches Niederbayern“, der Selbsthilfe-Kontaktstelle Deggendorf eingereicht werden. Abgestimmt und entschieden wird über die Anträge in einer gemeinsamen Sitzung der Vertreter der Krankenkassen.
Der 15. Februar des Förderjahres ist Antragsschluss für alle regionalen Selbsthilfegruppen.
Gleichzeitig mit dem Antrag ist ggfs. der Verwendungsnachweis des Vorjahres abzugeben.
Antragsberechtigt sind Selbsthilfegruppen aus dem Gesundheitsbereich.
 
Her stehen die Antragsunterlagen für das Förderjahr 2018 für Sie zum Download bereit.
Bitte beachten Sie: Abgabeschluss für den Antrag 2018 und den Verwendungsnachweis 2017 ist der 15.02.2018
 
Bitte verwenden Sie immer nur die für das jeweilige Jahr aktuellen Antragsunterlagen!

Hinweis: Einige Dokumente können am Bildschirm ausgefüllt werden. Wenn die PDF-Dokumente direkt im Ihrem Browser geöffnet werden, ist jedoch unter Umständen das Ausfüllen der Dokumente nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Laden Sie daher die Dokumente am besten auf Ihre Festplatte und öffen Sie diese mit dem kostenfrei erhältichen Adobe Acrobat Reader.

Antragsunterlagen 2018:

Antrag auf Förderung von Selbsthilfegruppen durch die Krankenkassen gem. § 20 h SGB V für das Jahr 2018 zur Vorlage bei den Regionalen Runden Tischen (RRT) in Bayern  Abgabeschluss 15.02.2018

Merkblatt zur Förderung der Selbsthilfegruppen durch die gesetzlichen Krankenkassen in Bayern nach § 20 h SGB V für das Förderjahr 2017

Allgemeine Nebenbestimmungen für die Gewährung von Fördermitteln nach § 20 c SGB V in Bayern

Vordruck Ausgaben Fahrtkosten für Gruppenbelange

Vordruck Ausgaben für Gruppenunternehmungen

Vordruck Ausgaben für Referenten

Vordruck Ausgaben für Seminare/Fortbildungen/Gremien/Kongresse

Vordruck Ausgaben für Büromaterial

Vordruck Ausgaben für Inventar

Vordruck Ausgaben für geplante Projekte

 

Verwendungsnachweis 2017:

Verwendungsnachweis der Fördermittel nach § 20 c SGB V für das Kalenderjahr 2017  Abgabeschluss 15.02.2018

Anleitung zum Nachweis der Verwendung der Fördermittel

Vordruck Verwendungsnachweis für durchgeführte Projekte

 


Zur Erklärung:
Das Modell „Selbsthilfeförderung Runder Tisch“  besteht in Bayern seit 2008 und bietet örtlichen Selbsthilfegruppen ein im Bundesvergleich einfaches und abgestimmtes Förderverfahren, denn: Jede Gruppe stellt nur einen Antrag, dieser wird von allen gesetzlichen Krankenkassen in einer regionalen Vergabesitzung gemeinsam beraten und entschieden. Vorbereitet werden die Anträge von 12 beauftragten Selbsthilfekontaktstellen, zusätzlich nehmen regionale Selbsthilfevertreter/innen beratend an den Vergabesitzungen teil.

 


Weitere Informationen erhalten Sie über die Selbsthilfekoordination Bayern
Irena Tezak und Theresa Keidel 0931/2057913 oder über www.seko-bayern.de

Selbsthilfekontaktstelle Deggendorf
Am Stadtpark 12  •  94469 Deggendorf  •  0991 29795540